Eine Nachricht aus Athen!

I am looking forward to coming to Berlin, I want to meet all these young people who feel attracted to theatre, to its intangible reality. It’s been at that age, in adolescence, when, me too, I realized that theatre was going to be an essential part of my future life. And I was not mistaken; theatre never stopped bringing genuine excitement to my soul and mind!

Vangelis Hatziyannidis

Ανυπομονώ να έρθω στο Βερολίνο. Θέλω τόσο πολύ να συναντηθώ με νέους ανθρώπους που νιώθουν έλξη στο θέατρο, αυτόν τον άπιαστο κόσμο. Ήταν σ’ αυτή την ηλικία άλλωστε, στην εφηβεία μου, που συνειδητοποίησα κι εγώ ότι το θέατρο θα ήταν αναπόσπαστο κομμάτι της ζωής μου. Και δεν διαψεύστηκα – το θέατρο δεν έπαψε ποτέ να προκαλεί συγκλονισμό, στο νου και την ψυχή μου.

Βαγγέλης Χατζηγιαννίδης.

Wer hat das erste griechische JUGENDstück geschrieben?

Vangelis Vangelis Hatziyannidis ist unser Experte für griechische Dramatik

Er wurde 1967 in Serres, Nordgriechenland geboren. Er studierte Jura an der Universität von Athen und Schauspiel an der Veakis Schauspielschule. Er schreibt Prosa und Theaterstücke.

Sein erster Roman “Vier Wände” wurde im Jahr 2000 veröffentlicht, mit dem “Diavazo Preis 2001 für Debütwerke” ausgezeichnet und ins Italienische, Spanische, Französische, Englische und Portugiesische übersetzt. In Frankreich gewann das Buch den “Laura Bataillon-Preis” für den besten übersetzten Roman des Jahres. Die englische Übersetzung kam auf die Longlist für den “Unabhängigen Preis ausländischer Erzählungen”.

Sein Stück “Am Bildschirm Licht” ist das erste griechische Jugendstück, das im Auftrag des Onassis Cultural Center Athen entstand und dort uraufgeführt wurde. Beim Heidelberger Stückemarkt 2012 erhielt das Stück den Publikumspreis.

Vangelis Hatziyannidis lebt in Athen und wird uns in Berlin besuchen, wenn wir sein neues Jugendstück übersetzen!

Wir für Euch! – Heute: Unser Experte für Übersetzung

Konstantinos_Gerakis Konstantinos Gerakis ist unser Experte für Übersetzung

Er wird mit Euch Szenen eines neuen griechischen Jugendstücks von Vangelis Hatziyannidis übersetzen, das dann später im Theater Strahl von Euch präsentiert werden soll.

Konstantinos wurde als Sohn einer Deutschen und eines Griechen in Berlin geboren und wuchs in beiden Ländern auf.

Nach dem zweisprachigen Abitur an der Staatlichen Europaschule Berlin studierte er an der Freien Universität Berlin Geschichte und Neogräzistik. Während seines Arbeitsaufenthalten beim Generalkonsulat Thessaloniki war er persönlicher Dolmetscher des Generalkonsuls.

Auch für den Hörfunk arbeitete Konstantinos Gerakis als Übersetzer, zuletzt bei der Berlinale für den griechischen Regisseur Yannis Economides für Deutschlandradio Kultur.

Seit 2009 ist er festes Ensemblemitglied beim Theater Augenschein im Theaterforum Kreuzberg. In der Spielzeit 2014/15 ist er dort in Shakespeares „Der Kaufmann von Venedig“ zu sehen.

Als Übersetzer, Sprecher und Schauspieler beschäftigt er sich intensiv mit deutsch-griechischen Kulturtransfers und den bilateralen Beziehungen.

Wir für Euch! – Heute: Unser Experte für deutsche Jugenddramatik

Jörg Menke-Peitzmeyer Jörg Menke-Peitzmeyer ist unser Experte für deutsche Jugenddramatik

und der Autor des Stückes “Schmiere stehn” – vorgestern haben wir Euch eine kleine Szene aus seinem Stück über Jugendkriminalität vorgestellt.

Jörg Menke-Peitzmeyer studierte Schauspiel an der Folkwang Hochschule in Essen, am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig absolvierte er ein zweites Studium für dramatisches Schreiben, das er mit seinem Monolog “Der Manndecker” abschloss. Heute bitten ihn viele Theater, ein eigenes Stück für ihr Theater zu schreiben, so folgten Auftragsarbeiten für das Theater der Altmark Stendal, das Theater Freiberg, das Grips-Theater Berlin, das Schloßtheater Moers, das Theater Herxheim, das Theater Koblenz.

Jörg Menke-Peitzmeyer ist einer der wichtigsten Autoren für das Junge Theater. Das neue Theatergenre des Klassenzimmerstücks hat er entscheidend mitgeprägt. Seine Stücke “Steht auf, wenn ihr Schalker seid” und “Getürkt” wurden für den Deutschen Jugendtheaterpreis nominiert. Er lebt er als freiberuflicher Autor und Schauspieler in Berlin und Istanbul.

Mit Euch wird er an Euren selbstgeschriebenen Theaterszenen arbeiten, Euch Tipps geben und mit Euch über seine Arbeit sprechen.

Wird Nina bei den Hell’s Kids aufgenommen?

Auftritt Jessica und Nina.

TOM

Na, keinen Babysitter gefunden?

JESSICA

Sie will mitmachen bei uns.

TOM

Wie alt bist du?

NINA

Elf.

TOM

Mit oder ohne Schminke? Hier. Mach das ab.

NINA

Was?

TOM

Nun mach schon, hab nicht reingerotzt, ist frisch, also mach das Zeug ab, kann den Kleister schon bei deiner Schwester nicht leiden.

Nina schminkt sich ab.

TOM

Siehst aus wie neun.

NINA

In drei Monaten werd ich zwölf.

TOM

Du redest dich grad um Kopf und Kragen, Baby. Zwölfjährige hab ich genug. Zwölf ist unser Durchschnittsalter, hab schon überlegt, ob wir uns nicht Ocean’s Twelve nennen oder so, aber ne Elfjährige, die aussieht wie ne Neunjährige, die hab ich nicht, die könnt ich gebrauchen.

GORAN

Frisches Blut.

JESSICA

Was soll das heißen?

TOM

Heute Abend um acht. Der Traffik am Marienplatz.

JESSICA

Mitten in der Stadt?

TOM

Wieso nicht? Die Bullen suchen uns an den Rändern, in den Vororten, auf den Dörfern, aber mitten in der Stadt, im Zentrum, am Puls des Lebens, um acht Uhr, zur besten Sendezeit, darauf kommen die nie.

GORAN

Wir haben doch gar keinen Plan.

TOM

Wozu brauchst du einen Plan?

GORAN

Man braucht immer einen Plan.

 

(Auszug aus “Schmiere stehn” von Jörg Menke-Peitzmeyer)

schmiereStehn