Wir für Euch! – Heute: der Blog zum Projekt

JuliaBreschke_as Julia Breschke – wird mit Euch den Blog zum Projekt schreiben

Das moderne Theater muss nicht danach beurteilt werden, wieweit es die Gewohnheiten des Publikums befriedigt, sondern danach, wieweit es sie verändert.“ (Bertolt Brecht)

Theater kann für mich Berge versetzen & die Welt auf den Kopf stellen. Es geht um den ständigen Wandel, um Träume & Realität. Theater kann mich ergreifen, mich in seinen Bann ziehen, bis zu meinem innersten Kern vordringen und mich verwirrt zurücklassen. Das ist das Gefühl, das ich mit in meinen Alltag trage und das mir dabei hilft niemals auf der Stelle stehenzubleiben.

Julia Breschke verband ihre beiden Leidenschaften THEATER & JOURNALISMUS in ihrem Studium der Theaterwissenschaft und der Publizistik- und Kommunikstionswissenschaft an der Freien Universität Berlin, das sie mit dem Bachelor of Arts abschloss. Seit 2010 besucht sie den Masterstudiengang Theaterwissenschaft.

Ihre ersten Gehversuche am Theater unternahm sie als Praktikantin am bat, der Studiobühne Ernst Busch, und am THEATER AN DER PARKAUE in Berlin. Die internationale Theaterszene lernte sie als Production Assistant am Fugard Theatre und am Baxter Theatre Centre in Kapstadt kennen.

Im Theaterverlag Hofmann-Paul kehrt sie zu ihren studentischen Wurzeln zurück: THEATER, MENSCHEN, PRESSE & KOMMUNIKATION.

 

Juliane Juliane Schiller – wird Euch ebenfalls beim Bloggen unterstützen

Theater ist für mich wie ein Spiegel, der mir das Spiegelbild aus einem anderen Blickwinkel, einer anderen Blickrichtung zeigt. Dabei spiegelt das Theater das Leben, mein Leben – seziert, vermischt und neu zusammengesetzt. Dadurch betrifft mich Theater ganz konkret: Es berührt mich, verändert und unterhält mich – und macht mich immer wieder neugierig auf den anderen Blickwinkel und das Spiegelbild, das ich zu sehen bekomme.

Geboren in Datteln/NRW, groß geworden im Aalto – Musiktheater Essen. Studium der Theaterwissenschaften und Neueren deutschen Literatur an der Freien Universität Berlin. Zusatzqualifikation in Editionswissenschaft. Volunteer und Speaking Role beim Wakefield Little Theatre. Leitet als freie Dozentin an der VHS Berlin-Schöneberg den Kurs zum „Theatertreffen“ und ist als freie Mitarbeiterin für den Theaterverlag Hofmann-Paul tätig.

 

WAS IST THEATER FÜR DICH? Schreib’ uns!